Familienaufstellung … Bewegung der Seele

Familienaufstellung ist eine anerkannte, kraftvolle und wunderbare Hilfe, um Verstrickungen, versteckte Botschaften in einem Familiensystem sichtbar zu machen und aufzulösen. In der Aufstellungsarbeit geht es darum, den ungesunden Dynamiken auf die Spur zu kommen: Sie ist ein Weg, eine Arbeitsweise die neue Handlungsmöglichkeiten und Sichtweisen eröffnet und zu einer nachhaltigen Lösung führt.

Der Klient äußert sein Anliegen, seinen Herzenswunsch, das was nach der Aufstellung anders sein soll als vorher. Das Familiensystem wird miteinbezogen und mit Hilfe von Stellvertretern (Repräsentanten für Familienmitgliedern) aufgestellt. Die Stellvertreter erhalten einen Platz im Raum und eine Blickrichtung, ganz nach ihrem Gefühl.

Dann geschieht etwas Wesentliches: Ein Energiefeld bildet sich, ein Feld in dem die Stellvertreter in Wahrnehmung mit den Dynamiken die in der wirklichen Familie herrschen, kommen. Mit diesem Phänomen, was die eigentliche seelische und emotionale Situation ausmacht, arbeiten wir.

Die Aufstellungsarbeit hat mich sehr beeindruckt und fasziniert, weil dieses Verfahren so stark und direkt ins Erleben und in die Veränderung führt.
Den Menschen in seiner Einzigartigkeit wahrzunehmen und somit auch einzigartig auf ihn einzugehen, liegt mir ganz besonders am Herzen.

Anwendungsbereiche

  • Beziehungs- und Familienkonflikte
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Teamentwicklung
  • Gesundheitliche Anliegen
  • Entscheidungsprobleme
  • Stressbewältigung

Neugierig?

Dann kommen Sie doch einfach als Zuschauer, erleben Sie die Schwingung der Aufstellungsarbeit mal mit, ohne selbst aufzustellen.
Danach haben Sie ein klares Gefühl.

Ich freue mich auf Sie!